Facebook Instagram

Carina & Martin – Hochzeit auf den Dornburger Schlössern bei Jena

Die Trauung von Carina und Martin hat auf den Dornburger Schlössern stattgefunden. Bis zu unserem Vorgespräch hatte ich noch nie davon gehört, dabei liegt diese wundervolle Schlossanlage direkt „um die Ecke“. Am Tag der Hochzeit war ich umso aufgeregter, ob die Bilder von Google halten, was sie versprechen. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Anlage ist herrlich und bietet einen tollen Ausblick auf die Saale. Ein Träumchen für jeden Fotografen.

Ich kam also vor der Trauung an. Martin war schon vor Ort und auch schon leicht aufgeregt. Da noch etwas Zeit war, konnt ich mich mit der Location vertraut machen und schon ein paar Spots heraussuchen für die ersten Portraits nach dem Sektempfang. Die ersten Gäste waren auch schon angekommen und schlenderten durch die Parkanlage des Schlosses. Ich habe schnell verstanden, warum man diesen Ort auch „Balkon Thüringens“ nennt.

Dann wurden alle in das Trauzimmer des Rokoko-Schloss‘ gerufen: Carina war angekommen und es war an der Zeit „ja“ zu sagen. Es war eine tolle Trauung mit Musik, Freudentränen und einigen Lachern. Im Anschluss gab es im Garten einen Sektempfang und kleine Häppchen. In der Hoffnung, dass sich niemand einen Fleck auf Hemd oder Kleid gezaubert hat gab es das erste Gruppenbild des Tages. Die Gäste machten sich dann auf zur Feierlocation, der Orangerie in Grossjena und um ihre Zimmer im Hotel zu beziehen.

Wir hatten nun knapp 2 Stunden Zeit um auf dem Schloss, dem Weg nach Grossjena und im dortigen Park Fotos zu machen. Das war ziemlich toll und sehr entspannte.